Sommer-Zeltlager der KjG-Lindlar 

Leider gibt es derzeit keine aktuellen Ausschreibungen und Angebote für eine Sommerfahrt.
Wenn sich genügend Leiter zusammenfinden würden wir auch wieder ein Lager veranstalten.

 

Zeltlager 2011 der KjG-Lindlar

Das Zeltlager der KjG-Lindlar 2011 führt es uns auf den Zellhof bei Mattsee in Österreich. 

Alle weitere Informationen erscheinen ab 16. April hier.

Aktuelle Teilnehmerliste: demnächst hier.

Info-Brief/: demnächst Hier
Anmeldeformular: s. unter Anmeldung weiter unten

Ort: 
Pfadfinderdorf Zellhof in Mattsee in Österreich. Der Zellhof ist eine alte Meierei des Collegiatstiftes Mattsee, welche zu einem internationalen Jugendlagerplatz ausgebaut wurde und vom ehrenamtlichen Zellhof-Team betreut wird. Der Zellhof liegt direkt am Grabensee, einem der wärmsten Badeseen des Salzburgerlandes mitten im Trumer Seenland, ca. 1,5 km von Mattsee – 20 km nördlich der Stadt Salzburg.

Termin:   
25. Juli - 9. August 2011 (16 Tage):
Abfahrt Montagabend, Rückkehr irgendwann gegen Dienstagmittag.

Zielgruppe:
Kinder und Jugendliche im Alter von  9 – 17 Jahren

Unterbringung:
Campingplatz Zellhof, direkt am See und umgeben von 2 weiteren Seen, in großen Mannschaftszelten der KjG-Lindlar zu 6, 8, 10, 12, oder 14 Personen (nach Zusammenstellung)

Freizeitaktivitäten:
Auf unserem Programm stehen neben Sonne tanken, Baden, Kreativ- und Sportangebote, sowie Ausflügen, auch immer wieder Zeiten, die wir nutzen wollen, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Es bestehen Möglichkeiten für Wanderungen, Besuch eines Klettergartens, Kanufahrten auf dem See, Ausflug nach Salzburg, Besichtigung der weltweit größten Eishöhle der Welt in 1.500m Berghöhe, Bergwandern, Mountainbiketour, Lagerfeuer etc. Infos: hier

Leitung:
Jugend- und Pfarrleiter der KjG-Lindlar und Team

Leistungen:
Fahrt im modernen Reisebus, Unterbringung und Voll-Verpflegung, Programm, Ausflüge und Versicherungen

Preis insgesamt:
Der genaue Reisepreis beträgt 390,00 €. Nichtmitglieder in einer KjG zahlen noch zusätzlich 35 € für die Jahresmitgliedschaft. Diesen Betrag müssen wir an unseren Diözesan-Verband abführen, da wir sonst keine Zuschüsse für die Fahrt bekommen.
Es gibt auf jeden Fall: Geschwister-Rabatt, ein Sozialrabatt kann auf Anfrage evtl. gewährt werden.

Zahlung:
200 € Anzahlung auf das Konto der KjG-Lindlar bei der Volksbank Wipperfürth-Lindlar, Kontonummer: 102 902 033, BLZ: 370 698 40
Restzahlung bis zur Fahrt auf das Konto oder Bar. Anzahlungen können ab sofort getätigt werden.
Das Taschengeld kann wie immer gerne in die Lagerkasse eingezahlt werden.

Anmeldung:
Das Anmeldeformular hier (als PDF-Download) bitte ausdrucken und an die Pfarrleitung (Brieffach im Pfarrbüro St. Severin, oder bei Torsten Wolter, Bolzenbach 13, 51789 Lindlar abgeben/einsenden)


Bei Fragen einfach eine email an die Pfarrleitung der KjG-Lindlar senden.
Oder per Telefon: 0177-2942824 (Torsten Wolter)

 

Das Zeltlager 2010 fand in guter Athmosphäre im belgischen De Panne direkt am Meer statt.

 

Zeltlager 2009 nach Italien:

 Aktuelle Infos aus dem Zeltlager:

Es gibt im allgemeinen gutes warmes Wetter und viele Mücken...

Grüße aus dem Zeltlager:

Aktuelle Presseberichte zum Zeltlager: Oberberg aktuell: hier, Bergische Landeszeitung : hier (pdf)

Freitagmittag 03.07.2009:
-Ankunft, Zeltaufbau, und dann endlich an den Strand: warmes Wasser, Abendeessen: Ravioli


Samstag 04.07.2009:
- Strand, Gruppenspiele, Sonne, Essen: mittags: Salatbuffet, abends: Lauch-Käsesuppe

Sonntag 05.07.2009:
- Workshoptag: Römersandalen basteln und Perlenketten, und Kopfbänder..., Essen: mittags Pudding mit Früchten, abends Zigeunerschnitzel mit Reis und Salat

Montag: 06.07.2009:
- Strand, Gruppenspiele, Talentshow, Essen: abends Pfannekuchen

Dienstag: 07.07.2009:
- Ausflug nach Jesolo, Essen: mittags: Melone, Abends: Brokkolicremesupe mit belegten Brötchen

Mittwoch: 08.07.2009:
- Srand, viel Sonne, individuelle Ausflüge, Essen: mittags: Milchreis mit Früchten, abends: diverse Nudelfannen

Donnerstag: 09.07.2009:
-Strand, Essen: Bohnensupe, gebratene Nudelpfanne, abends: Würstchen mit Pürré und Beilagen

Freitag: 10.07.2009:
- Strand, bewölkt, Sandburgen bauen, Essen: mittags: Zwiebelsuppe, Pudding mit Früchten, abends: Spaghetti-Bolognese mit Salat

Samstag: 11.07.2009:

Sonntag: 12.07.2009:

Montag: 13.07.2009: Tagesausflug nach  Venedig, morgens Frühstück und für Mittags zum Mitnehmen Baguettes, Abends: Würstchen, Erbsen und Möhren, Brote

Dienstag: 14.07.2009: Strand, Spiele, mittags: ???, Abends: Barbecue Buffet, mit Grillwürtschen, Barbecue Sauce, Kartoffelecken, Sour Creme etc. und Salat Buffet

Mittwoch: 15.07.2009: Strand und Fussballturnier, Spiel von Max vorbereitet,  mittags: Pudding, Früchte, Pilzpfanne, Abends: Gemüsewok mit Reis

Donnerstag: 16.07.2009: Abbauen und dann Strand, mittags: Ravioli (und den Tag über), Abends: Baguettes für die Reise, Apfel, und Wasser, + Abfahrt um 20.30 Uhr

Freitag: 17.07.2009:  Ankunft in Lindlar, Wegräumen aller Materialien

-Zela-Ende.

Der Infobrief gibt Infos zur Abfahrt, zum Infoabend und zu allem was man wissen muß. 
Infobrief: hier .

Für weitere Fragen zum Zela gibt die Pfarrleitung gerne Auskunft: email hier

Aktueller Teilnehmerplan: hier

Infos zum Zeltplatz:

Der gut beschattete Campingplatz SILVA liegt direkt am Meer zwischen der Stadt Venedig und dem Lido von Jesolo, mit einem feinsandigen Strand und bietet eine ideale Umgebung fuer einen ruhigen und bequemen Urlaub. Auf dem Campingplatz SILVA, in der Nähe vom Strand, finden Sie unsere Pizzeria/Restaurant mit einer gemütlichen Terrasse, auf der Sie die Spezialitäten eines Menns geniessen können. Um unseren Kunden einen kompletten Service bieten, befindet sich auf dem Campingplatz ein voll ausgestatteter MINI-MARKET, in dem Sie frische Produkte und typisches aus der Region finden; auch gibt es ein Bazar mit internationalen Zeitungen. Für die Kleinen gibt es ein Spielplatz mit Schankeln und Rutschen.
Homepage des Zeltplatzes:
hier

Die Lage des Zeltplatzes ist im Stadtgebiet Venedig s. Karte "Cavallino Treporti"

 Werbung bei Oberberg Aktuell: hier

Zela 2008:

 

Infos (Presse) zum Zeltlager 2008 vom 11. Juli. Hier
Oberberg Aktuell:
hier : Bergische Landeszeitung: hier

 

 Zela: 2006

Artikel vom 06.09.2006 Kölner Stadt Anzeiger: Hier:

alle Teilnehmer vereint in Arco (194 Personen):

beim Versuch den Seelenbohrer (Zeichen der KjG) nachzubauen, aber leider passte es nicht alles aufs Bild...

(gr. Lager weiter unten)

kl.  Zela 2006

 

 

 

Bilder gr. Zeltlager

 

 

 

 

Hallo liebe TeilnehmerInnen,

dieses Jahr steckt der Wurm drin. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahlen werden wir in diesem Jahr nur 1 Sommerferienlager veranstalten können, da wir sonst ein Minus von über 5.000 € haben werden, welches wir als ehrenamtlicher Verein nicht finanzieren können. Das Lager wird zu dem Zeitpunkt  26.06. - 09.07.2008 in der ausgeschriebenen Art und Weise stattfinden. Hierzu sind neben den Teilnehmern des "Kleinen" Lagers, auch die wenigen angemeldeten TeilnehmerInnen des "Großen" Lagers eingeladen plus wer noch Lust und Zeit hat, da dieses 2. Lager aus finanziellen Gründen nicht stattfinden kann. Wir haben wirklich versucht alle Möglichkeiten auszuschöpfen. Dennoch werden wir auch bei "einem" Lager ein beachtliches "Minus" einfahren und sind bemüht die Kosten im Rahmen zu halten. Aber mit weniger Teilnehmern sind die Fix-Kosten schwieriger zu finanzieren. Daher bitten wir jeden Teilnehmer zu dem schon geleisteten Teilnehmerbeitrag eine zusätzliche Summe in Höhe von 20 € dazuzugeben, um den Minusbetrag ein wenig zu senken. Wir haben in den letzten Tagen oft zusammengesessen und alle Varianten durchgeplant, um Machbar zu machen, was möglich ist.
Der Infoabend wird wahrscheinlich nächste Woche Dienstag stattfinden. Der Infobrief mit allen wichtigen Details wird in aller Kürze herausgegeben.
Alle Teilnehmer aus dem ehemals "Großen" (zweiten Lager) werde gebeten konkret zuzusagen, ob sie an dem altersgemiscchten Lager teilnehmen wollen und auch können, oder sich eben abmelden wollen /müssen. 
Das Programm wird auf jeden Fall individuell auf das Teilnehmeralter bezogen.
Bei einer Abmeldung bitten wir um Zusendung der Kontodaten für die Rückerstattung des gezahlten TN-Beitrages.
Für diejenigen, die wegen des verschobenen Termins jetzt nicht mitkommen können, tut es uns sehr sehr leid, auch wir wollten unbedingt dei fahrt durchführen und haben daher (leider) auch bis jetzt ales versucht was geht. Aber da steckt man nicht drin.
Wer Interesse hat trotz alledem an einer Freizeit teilzunehmen, kann sich gerne hier per email melden.  

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo liebe TeilnehmerInnen,
dieses Jahr steckt der Wurm drin. Aufgrund der geringen Anmeldungen werden wir in diesem Jahr nur 1 Sommerferienlager veranstalten können, da wir sonst ein Minus von über 5.000 € haben werden. Das Lager wird zu dem Zeitpunkt 26.06. - 09.07.2008 in der ausgeschriebenen Art unn Weise stattfinden. Hierzu sind neben den Teilnehmern des "Kleinen" Lagers, auch die wenigen angemeldeten TeilnehmerInnen des "Großen" Lagers eingeladen, da dieses 2. Lager aus finanziellen Gründen leider nicht stattfinden kann. Wir haben wirklich versucht alle Möglichkeiten die machbar waren auszuschöpfen.
Dennoch werden wir auch bei "einem" Lager ein beachtliches "Minus" einfahren und sind bemüht die Kosten im Rahmen zu halten. Aber mit weniger Teilnehmern sind die Fix-Kosten auch schwieriger zu finanzieren. Daher bitten wir jeden Teilnehmer zu dem schon geleisteten Teilnehmerbeitrag
eine zusätzliche Summe in Höhe von 20 € dazuzugeben, um den Minusbetrag ein wenig zu senken. Als ehrenamtlicher Verein können wir die Kosten leider nicht in diesem Umfang tragen.
In den letzten Tagen haben wir oft zusammengesessen und alle möglichen Varianten durchgeplant. Gerne hätten auch wir ein zweites Lager veranstaltet, gerade auch des Aufwandes wegen und auch weil wir in den letzten Jahren so positive und großartige  Lager hatten. Aber da stecken auch wir leider nicht drin.
Der Infoabend wird wahrscheinlich nächste Woche Dienstag stattfinden. Der Infobrief mit allen wichtigen Details wird in aller Kürze herausgegeben.

Falls Interesse besteht in den ersten 2 Ferienwochen mit zufahren werden die Teilnehmer des ehemailigen "Großen Lagers" gebeten

(Gemischtes Lager), bitte ich um konkrete Zusage, oder eben Abmeldung. das Programm

wird auf jeden Fall auf das Teilnehemralter bezogen.

Bei einer Abmeldung bitte ich um Zusendung der Kontodaten für die

Rückerstattung des TN-Beitrages.

 

Für diejenigen, die wegen des verschobenen Termins jetzt nicht mitkommen

können, tut es uns sehr lleid, aber da steckt man nicht drin. Wer Interesse hat

trotzdem an einer Freizeit teilzunehmen, kann sich gerne unter:

 

Samstag 28.06.: Nach dem Fruehstueck bis Mittagessen an den Pool und Strand. Super Wetter 34 Grad, Sonne pur. Gegen Abend leichter Wind, Nudeln und Quarkspeise

 

                                               

 

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld