Torsten Wolter (KjG-Oberberg) wurde auf der Kreisversammlung des BDKJ-Oberberberg 2012 in den erweiterten Vorstand gewählt. Er widmet sich den Themen Pressearbeit und den Projekten U28 und 72-Stunden-Aktion.

 

Auf der Kreisversammlung des Kreisverbandes Oberberg des Bund der deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) wurde der bisherige Vorstand bestätigt und ein Antrag einstimmig verabschiedet der sich mit den in einigen Kommunen geforderten Führungszeugnissen im Ehrenamt beschäftigt. Von dieser Forderung distanziert sich der BDKJ-Oberberg eindeutig mit der Forderung: Echte Prävention statt Führungszeugnisse.

Pressemitteilung: hier

Antragstext: hier

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld